Kategorien
Eigene Romane: Hintergründe - Blog

Das Cover für »Das Erbe der Rauhnacht«

Das »Erbe der Rauhnacht« steht auf der Shortlist des Deutschen Selfpublishingpreises 2019. Es ist mein erster Ausflug ins Selfpublishing; bislang erschienen meine Romane bei klassischen Verlagen wie Droemer Knaur, Goldmann oder zuletzt im Ebook-Verlag Dotbooks. Von Lektorat über Cover- und Klappentext-Erstellung bis zur Organisation der Vertriebspartner lagen mit »Das Erbe der Rauhnacht« alle Entscheidungen bei […]

Kategorien
Eigene Romane: Hintergründe - Blog

Das Erbe der Rauhnacht gewinnt den Seraph

Das Erbe der Rauhnacht hat den Seraph 2019 als bester Independent-Titel gewonnen! Weitere Preisträger in anderen Kategorien sind Bernhard Hennen mit „Die Chroniken von Azuhr – der Verfluchte“ und Kris Brynn mit „The Shelter – Zukunft ohne Hoffnung“.  Fantasy – ein unterschätztes Genre Ich bin froh, dass mit der Phantastischen Akademie eine Plattform besteht, die […]

Kategorien
Eigene Romane: Hintergründe - Blog

Die Rauhnächte – ein Roman und sein Mythos

“Die Rauhnächte: dämonenreicher Zauber des Mittwinters. Zwölf Nächte außerhalb der Zeit, in denen die Grenzen zu anderen Welten fallen, Geister an Türen klopfen. Die Zeit der Wilden Jagd.

Kategorien
Eigene Romane: Hintergründe - Blog

Knecht Ruprecht, Krampus, Nikolaus & Co – von der Legende zum Roman

Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine Zeit voller Bilder: Wir denken an Tannen und Schnee, an Sankt Nikolaus mit Bart und Bischofshut, den düsteren Knecht Ruprecht, Krampus, Pelznickel, Schmutzli oder wie diese düsteren Figuren, die Nikolaus begleiten oder an seiner Statt kommen, auch überall heißen mögen. Der Heilige Nikolaus & die Reformation Vorbild für den […]