Hintergrund & Setting

Die Wilde Jagd – Roman und Mythologie

»Das Erbe der Rauhnacht« ist auch ein Roman über die Wilde Jagd. Die Mythologie der Wilden Jagd (auch bekannt als das Wütende Heer) ist in Europa weit verbreitet. In den Rauhnächten zieht die Wilde Jagd umher, eine heidnische Horde, die manchmal als Wotans/Odins Heer oder dessen Jagdgesellschaft beschrieben wird und manchmal als ein Totenheer aus …

Die Wilde Jagd – Roman und Mythologie Weiterlesen »

Perchta, Frau Holle & Co – ein Roman über eine Göttin

Eine der Hauptfiguren in meinem Roman »Das Erbe der Rauhnacht« greift eine uralte Sagenfigur auf: Die Göttin Perchta. Perchta (oder auch: Frau Percht) wird bereits in mittelalterlichen Quellen erwähnt, aber wahrscheinlich geht sie auf eine viel ältere Göttin bzw. Sagengestalt zurück. Das Attribut der Spinnerin stellt sie in die Nähe germanischer Schicksalsgöttinnen und der germanischen …

Perchta, Frau Holle & Co – ein Roman über eine Göttin Weiterlesen »

Filmtipp Allied

Allied ist ein packendes Liebesdrama während des zweiten Weltkriegs, das die Action und den Thrill von Spionage- und Kriegsfilmen dosiert aufflackern lässt, ohne dabei jemals den Spannungsbogen des Hauptplots – die Liebesgeschichte, und wie diese Liebe getestet, bis ins letzte Extrem geführt wird – zu verlassen. Was den Film meiner Meinung nach funktionieren lässt, ist …

Filmtipp Allied Weiterlesen »

Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London Eine erfrischend originelle Lektüre für Leser, die Krimis und  Fantasy mögen – und für Fans von Terry Pratchett. Eine der goldenen Regeln der Fantasy lautet: Schaffe Regeln für die Welt, die du erbaust (das Setting oder besser: die Story World), und erwecke diese Welt mit erzählenswerten, eindrucksvollen Details …

Die Flüsse von London Weiterlesen »