Die Druidin – Ein Keltenroman

“Die Keltenzeit wird in diesem Roman wunderbar lebendig. Man spürt, dass sich die Autorin intensiv mit den archäologischen Grundlagen ihres Stoffes auseinandergesetzt hat. Und der Roman ist spannend und packend geschrieben”.— Susanne Sievers, stellv. Direktorin der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Ein Buch über die Kelten und Germanen Auf germanischem Boden herrschen Überbevölkerung und …

Die Druidin – Ein Keltenroman Weiterlesen »

Die Königin schweigt – eine Lebens- und Charakterstudie

„Die Königin schweigt“ von Laura Freudenthaler ist als Lektüre eine eigentümliche Erfahrung: Sie beeindruckte mich, ohne Freude zu machen oder mich durchweg zu fesseln. Kalt ließ sie mich jedoch nicht. Es ist die Lebensgeschichte und Charakterstudie einer Frau, die sich nie zugestanden hat, die schönen Momente des Lebens zu feiern, ans Glück zu glauben, Nähe …

Die Königin schweigt – eine Lebens- und Charakterstudie Weiterlesen »

Neuer Roman: Lara & Jan

Mein neuer Roman »Lara & Jan« hat Einzug in die Buchshops gehalten! Er ist unter meinem “Skandinavien-Pseudonym” Karen Nieberg erschienen, unter welchem ich auch »Ins Eis« veröffentlicht habe. Liebesroman, Familiendrama, Stockholm-Roman »Lara & Jan« ist wieder ein ganz anderer Roman als meine bisherigen Bücher. Er ist ein Ausflug in ein anderes Genre, Liebesroman und Familiendrama, …

Neuer Roman: Lara & Jan Weiterlesen »

Ins Eis – Wie entsteht ein Skandinavienroman?

Nehmen Sie sich einen Moment und konsultieren Sie Ihren Globus oder Weltatlas. Suchen Sie Skandinavien, Norwegen, das Nordkap und fahren Sie von dort mit dem Finger weiter nach oben. Ungefähr auf halber Strecke zwischen dem Nordkap und dem Punkt, an dem die Welt endet, liegt eine Inselgruppe im Meer: Spitzbergen. Die Idee: ein Spitzbergenroman Ich …

Ins Eis – Wie entsteht ein Skandinavienroman? Weiterlesen »

Der Tod im Storytelling

In März und April findet ausgehend von STADTKULTUR, Netzwerk Bayerischer Städte e. V., in acht Orten in Bayern ein Literaturfestival zum Thema “Der Tod ist groß” (Rilke) statt. Auch ich bin mit einer Veranstaltung in Garmisch-Partenkirchen vertreten. Doch warum ein Literaturfestival zum Thema Tod? Der Tod ist, neben der Liebe, eines der am meisten in …

Der Tod im Storytelling Weiterlesen »

Der Beginn der Rauhnächte – Buch & Hintergrund

Der Roman »Das Erbe der Rauhnacht« endet am Heiligen Abend – dem Fest der Geburt Jesus Christi und der Tag, an dem die wohl größte Erlösungsgeschichte des Abendlandes beginnt. Wer den Roman liest, wird sehen, auch dort steht am Ende eine Art Geburt, und Erlösung wird geschenkt. Doch zuvor müssen Rupp, Perchta, Sophie und der …

Der Beginn der Rauhnächte – Buch & Hintergrund Weiterlesen »

Das Erbe der Rauhnacht – Weihnachtsroman und Wintermärchen

Braucht ihr noch Weihnachtsgeschenke? Schoko-Nikoläuse finden ihren Weg in die  Supermärkte, draußen wird es dunkel, die Adventszeit naht … Zeit, sich auf den Winter und Weihnachten einzustimmen. “Das Erbe der Rauhnacht” greift die Sagenfiguren und Legenden der Adventszeit und Rauhnächte auf  und kleidet sie in ein neues Gewand. Zum Inhalt: In den Rauhnächten öffnen sich …

Das Erbe der Rauhnacht – Weihnachtsroman und Wintermärchen Weiterlesen »