Kategorien
Eigene Romane: Hintergründe - Blog

Neuer Roman: Lara & Jan

Mein neuer Roman »Lara & Jan« hat Einzug in die Buchshops gehalten! Er ist unter meinem “Skandinavien-Pseudonym” Karen Nieberg erschienen, unter welchem ich auch »Ins Eis« veröffentlicht habe.

Liebesroman, Familiendrama, Stockholm-Roman

»Lara & Jan« ist wieder ein ganz anderer Roman als meine bisherigen Bücher. Er ist ein Ausflug in ein anderes Genre, Liebesroman und Familiendrama, zeitgenössisch, psychologisch und auch ein bisschen Hommage an Stockholm und Umgebung, wo ein großer Teil der Handlung spielt.

Klappentext zu »Lara & Jan«

Als Lara eines Abends wie aus dem Nichts an Jans Tür in Stockholm klopft, ist aus dem Mädchen von einst eine bezaubernde Frau geworden. Doch es gibt gute Gründe, sich nicht in Lara zu verlieben, denn sie ist nicht nur zwanzig Jahre jünger, sondern auch die Tochter seiner Ex. Und dann ist da ein dritter Grund, der sich wie eine düstere Wolke über Laras Besuch schiebt …

Während sich Lara ihrer Gefühle für Jan mit jedem Tag sicherer wird, wird Jan hineingezogen in das Drama von drei Frauen, die sich lieben und trotzdem aneinander zu zerbrechen drohen.

Ein Roman über Liebe, Missbrauch, Schwesternkonflikt und das Ziehen von Grenzen

Themen des Buchs sind Liebe, Schwesternkonflikt, Missbrauch und die Dilemmata im Angesicht von Ungewissheiten über die Wahrheit und die richtige Art zu handeln. 
Es ist ein Roman mit ernsten und leichten Tönen, Hoffnung, Romantik sowie der Frage, ob und wie Liebe unbeschadet von den Schatten der Vergangenheit sein kann. »Lara & Jan« richtet sich vor allem an junge Erwachsene und erzählt sowohl von Nähe wie auch der Notwendigkeit, Grenzen zu ziehen.

Von Birgit Jaeckel

Autorin, Story Coach & Consultant, Bewegungstrainerin